- Seit Jahren ein Erfolg für Kiedrich -

Das Äppelkuchenfest der FU Kiedrich konnte sich auch in diesem Jahr wieder über zahlreiche Gäste freuen.

Mit stolzen 1025 Euro, die als Erlös zustande kamen, fördert die FU Kiedrich das Projekt „Spielräume“ der kinder- und jugendpsychiatrischen Kinik Rheinhöhe. Durch die Anschaffung zusätzlicher Spiel- und Sportgeräte soll dabei das bewegungstherapeutische Angebot für die jungen Patienten erweitert werden.

Auch in den vergangenen Jahren hat die FU Kiedrich mit insgesamt über 15.000 Euro aus den Erlösen - des mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Äppelkuchenfestes - zahlreiche soziale und kulturelle Projekte in Kiedrich und der Region unterstützt.

« Rheingau-Kultur pur