Am Freitagabend kamen die Mitglieder der CDU Kiedrich turnusgemäß zusammen um einen Vorstand zu wählen. Neben den vielen Mitgliedern, war auch Frau Petra Müller-Klepper (MdL) zugegen und würdigte die Leistungen der CDU Kiedrich der vergangenen Jahre. Frau Müller-Klepper hob auch die Leistungen der CDU Hessen auf Landesebene hervor und belegte dies durch Beispiele wie die Gebührenfreiheit in der Kindergartenbetreuung für sechs Stunden am Tag, das Hessenticket für Schüler oder die Hessenkasse zur Entschuldung hessischer Kommunen.

Nach einem ausführlichen Bericht aus dem Vorstand schlug Herr Andreas Zorn, aufgrund der guten wie auch engen Zusammenarbeit sowie des beindruckenden Ergebnisses bei der Kommunalwahl, Herrn Michael Ostertag als neuen Parteivorsitzenden vor.

Die Mitglieder der CDU Kiedrich wählten Michael Ostertag einstimmig zum neuen Parteivorsitzenden. Andreas Zorn, Werner Koch und Tobias Stein wurden als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Zum Schatzmeister wurde Norbert Bibo und zum Schriftführer Marius Stein wiedergewählt. Als Beisitzer wurden Joris Bibo, Friedel Brygier, Michael Daniel und Rebecca Kleinschmidt gewählt. Die neue Funktion des Mitgliederbeauftragten wurde an Joris Bibo übertragen.

Michael Ostertag dankte den Mitgliedern der CDU Kiedrich für das Ihm ausgesprochene Vertrauen und die Unterstützung in der jüngsten Vergangenheit. Besonders dankte er auch Herrn Andreas Zorn für mehr als 10 Jahre Engagement und Parteivorsitz der CDU Kiedrich und freut sich, dass er neben dem Fraktionsvorsitz, die Parteiarbeit aktiv fortsetzt.

Ziel des neuen Vorstands ist es, begonnenes weiterzuführen und den Schwung aus dem Bürgermeisterwahlkampf mitzunehmen. So sollen die Belange aller Kiedricher Bürgerinnen und Bürger im Fokus stehen.

« Fachwerk, Gotik & Wein - Ortsbegehung mit Staatssekretär Mark Weinmeister CDU steht zur Kindertagesstätte St. Valentin »